Religion

französisch, von lat. Religio, "Gottesfurcht": "zusammenfassende Bezeichnung für eine Fülle historischer Erscheinungen, denen ein spezifischer Bezug zwischen 'Transzendentem' einerseits und dem Menschen andererseits in einer deren Verhalten normativ bestimmenden Weise zugrunde liegt" (Meyers Lexikon).

In der Ausübung von Religion wird versucht, sich dem Göttlichen (abhängig von der jeweiligen Vorstellung, welches Wesen diese besitzt bzw. besitzen) zu nähern und dadurch in Einklang mit sich und der Welt zu gelangen.

Es ist schwer, den Begriff Religion auf einen Nenner zu bringen, da die einzelnen Religionen der Welt im Detail ziemlich verschieden sind. Allgemeine Merkmale von Religion sind u.a. das gemeinsame rituelle Handeln, das Gebet und/oder die Meditation, Tradition sowie die ethische Unterweisung der Gläubigen.

Religion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.