Prognose für das Jahr des Wasser-Tigers 2022

Was erwartet uns im Jahr des Wasser-Tigers 2022?

In meinem neuen Buch mit der "Prognose für das Jahr des Wasser-Tigers 2022" schildere ich die Trends und Themen, die sich aus der energetischen Konstellation dieses Jahres ableiten. Diese ergibt sich aus dem chinesischen Kalender, der Zeiteinheiten nach den Fünf Elementen von Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser in ihren Yin- und Yang-Ausprägungen einteilt.

Die Grundidee dabei ist, dass diese zeitlichen Energien mit den persönlichen Energien und der Natur interagieren und so Aussagen über die Ereignisse des Jahres ermöglichen. Davon stelle ich einige Auszüge aus meinem Buch vor.

Das Jahr des Wasser-Tigers wird am 4. Februar 2022 um 4:52 Uhr beginnen. Daraus ergibt sich folgendes Energiediagramm (Ba-Zi-Chart des Jahres):

Prognose für das Jahr des Wasser-Tigers 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allgemeine Trends 2022

Der Tiger taucht gleich dreimal im Chart auf: im Jahr, im Monat und in der Stunde. Seine Energie steht für Aggression, Ungeduld und Veränderungen. Der Tiger gehört zum Element Holz,, welches im Chart dieses Jahr sehr stark ist im Gegensatz zu den vergangenen Jahren.  Holz steht für Wachstum und Zielstrebigkeit, aber auch für Zorn, Egoismus und Sturheit. Uns erwartet eine neue Energie mit viel Dynamik und Umbrüchen.

Auch Wasser ist im Jahr stark vertreten: es taucht in zwei Himmelsstämmen im Monat und Jahr auf und ist zudem im Erdzweig der Ratte im Tag gespeichert. Wasser steht für Weisheit, aber auch für Emotionalität und Angst. Diese füttern das Holzelement des Tigers und treiben so die Umwälzungen an, die dieser initiiert. Diese werden alle Bereiche unseres Lebens betreffen.

Die Menschen werden rebellischer und spontaner werden und es wird wieder ein gewisses Gefühl von Optimismus und Tatendrang zu spüren sein durch das starke Holz. Dieses kann nämlich das Feuerelement, das für Leidenschaft und Optimismus steht, wieder füttern.

Im Chart fehlt komplett das Metall, welches für Regularien und Altruismus steht. Daher werden wir in manchen Gebieten den Niedergang von bestehenden Systemen erleben, sei es politisch, gesellschaftlich oder auch wirtschaftlich. Wir werden vielerorts ein Umdenken und ein Auflehnen gegen bestehende Ordnungen und Verordnungen erleben.

Dieses Jahr wird eher mit harten Bandagen gekämpft und viele werden nur auf ihren Vorteil bedacht sein. Im Extremfall können wir Zustände wie im Wilden Westen erleben, wo das Recht des Stärkeren gilt.

Wir werden auch mit plötzlich auftretenden Herausforderungen konfrontiert, die wir in diesem Ausmaß noch nicht erlebt haben.

Umwelt

Im Bereich der Umwelt werden das überstarke Holz und Wasser für ein Ungleichgewicht der Kräfte sorgen, dass uns Menschen bedrohen kann. Wir müssen mit Überschwemmungen, Vulkanausbrüchen, Waldbränden und extremen Wetterbedingungen rechnen. Aber auch menschengemachte nukleare Zwischenfälle sind möglich.

Diese können die Menschen schlimmstenfalls dazu zwingen, ihre Heimat zu verlassen. Der Tiger ist nämlich auch ein Reisestern und spricht dafür, dass viele Menschen freiwillig oder eben auch unfreiwillig, unterwegs sein werden. Sollte die Pandemie eingedämmt werden können, könnte dies positiverweise auch für einen aufkeimenden Tourismus sprechen.

Gesundheit

Corona wird weiterhin ein Thema sein, aber es wird nicht mehr unser vorrangiges Problem sein. Es werden entweder andere Themen in den Vordergrund rücken, die Krankheit wird endemisch oder es kann ein wirksames Gegenmittel im Laufe des Jahres gefunden werden. Dennoch können schlechte Luft und grassierende Keime vermehrt zu Atemwegserkrankungen führen.

2022 werden vor allem stressbedingte Krankheiten, Unfälle und blutige Verletzungen auftreten.

Auch Probleme im Holz- und Wasserkreis können aufgrund des energetischen Ungleichgewichts vermehrt im Körper auftreten in Form von Erkrankungen im Leber-Gallenblasensystem oder an Nieren und Blase.

Weltfrieden

Die harmonische Holz-Wasser-Beziehung in der Jahressäule spricht eigentlich dafür, dass sich die Konflikte in der Welt dieses Jahr mehr beruhigen und man zuversichtlicher in die Zukunft blickt. Allerdings sprechen die impulsiven und aggressiven Energien des Tigers und des darüber sitzenden Yang-Wassers dafür, dass der Weltfrieden durch Kämpfe, Rebellionen, terroristische Anschläge oder gar Kriege gefährdet werden kann. Diese können vor allem aus Unüberlegtheit und Vorteilsstreben entstehen.

Man denke daran, dass im letzten Wasser-Tiger-Jahr 1962 die Welt knapp einem Atomkrieg entgangen ist. Glücklicherweise gelang es Kennedy und Chruschtschow, ein Abkommen abzuschließen, das dem damaligen Wettrüsten Einhalt gebot.

Sollten sich rivalisierende Parteien jedoch entscheiden, sich an einen Tisch zu setzen, so können Lösungen gefunden werden. Hoffen wir also, dass die Vernunft siegt.

Wissenschaft

Die Wissenschaft kann von der Experimentierfreude, die dieses Jahr herrscht, profitieren. Wir werden wahrscheinlich Neuerungen in Bereich der Medizin und Gesundheit oder auch im Bildungswesen und in der Psychologie erleben. Vielleicht gelingt es uns, neue Nahrungsquellen zu erschließen.

Auch in der Raumfahrt können wir mit neuen Erkenntnissen rechnen.

Wirtschaft

Die Wirtschaft wird sich dieses Jahr erholen, aber sehr instabil sein. Es wird übers Jahr immer wieder starke Einbrüche geben, vermutlich schon zu Jahresbeginn. Es herrscht Aufbruchsstimmung, aber der wachsende Werteverfall der Währungen kann zu einer ernsten Bedrohung werden.

Trends können sich 2022 schnell verändern, so auch der Aktienmarkt.

Das ewige Gelddrucken stößt möglicherweise an seine Grenzen und kann das gesamte Finanzsystem ins Chaos stürzen. Eine Währungsreform ist möglich. Kryptowährungen können steigen, aber sind nach wie vor unberechenbar. Um hier Gewinne zu machen, bedarf es eines perfekten Timings.

Viele Staaten werden vermutlich ihre Steuern erhöhen, um Finanzlöcher zu stopfen.

Das Internet wird 2022 das zentrale Medium des Handels, der Kommunikation und der Berichterstattung werden zu Lasten anderer Kanäle. Unternehmen müssen daher im Web sichtbar sein. Das Business wird sich immer mehr ins Onlinegeschäft verlagern.

Aufschwung ist in den Bereichen Bildung, Coaching und Gesundheitswesen zu erwarten. Ebenso alles, was mit Technologie zu tun hat, wie Software, Fintech oder Edutech.

In der Landwirtschaft, Mode und Bildung wird es viel Auftrieb, aber ach viel Konkurrenz geben.

Öl, Gas, Restaurants, Metaphysik und Religion werden viel Aktivität zu verzeichnen haben, was sich jedoch nicht unbedingt an den Umsatzzahlen niederschlagen wird.

Die Baubranche, Versicherungen, Kunst und der Bergbau können Gewinne verzeichnen, aber werden viele Probleme zu lösen haben.

Kommunikation, Wasserwirtschaft, Logistik, Fischereiwesen, Tourismus und Handel werden sehr produktiv sein und können Gewinne verzeichnen, auch wenn dies nicht allzu offensichtlich sein wird.

Der ganze Bank- und Finanzsektor sowie die Metallindustrie befinden sich in einer unberechenbaren Situation. Am ehesten werden sich Lösungen realisieren lassen, die sich auf die Digitalisierung stützen.

Der Trend zu einer bewussteren Ernährung kann zu Einbrüchen in der Fleischproduktion oder, was wünschenswert wäre, zu einer Verbesserung in der Tierhaltung führen.

Persönliche Erfolgsstrategien für 2022

Planung wird im Jahr des Wasser-Tigers das A & O sein. Ohne Planung wird einen das turbulente Jahr einfach nur mitreißen. Löse dich davon, alles kontrollieren zu wollen, sondern konzentriere dich darauf, voranzukommen.

Wie in den vergangenen Jahren auch rettet uns das Feuerelement, das heißt, eine positive Einstellung und die Beschäftigung mit spirituellen Themen könne zu einem inneren Gleichgewicht beitragen. Zum Beispiel die Beschäftigung mit seinem Hüter des Schicksals.

Bei Bedarf sollte man sich Hilfe und Unterstützung bei Leuten holen, die Erfahrung in dem betreffenden Bereich haben.

Viel ausführlichere Informationen findest du in meinem Buch mit der Prognose für das Jahr des Wasser-Tigers 2022, das dir das Jahr über ein wertvoller Begleiter sein wird:

Aus dem Inhalt:
  • Abgeleitet von den Energien des Jahres lege ich dar, welche Themen und Trends uns auf globaler Ebene in diesem Jahr beschäftigen werden, insbesondere in Hinblick auf Themen wie Wirtschaft, Weltfrieden, Wissenschaft und Gesundheit.
  • Ich gehe außerdem auf zwei altchinesische Prophetie-Texte ein, die die Ereignisse im Wasser-Tiger-Jahr vorausgesagt haben, das Mutter-Erde-Orakel und das Tui Bei Tu.
  • Das Kapitel über chinesische Astrologie befasst sich mit den Themen, denen sich die Tageselemente und chinesischen Tierkreiszeichen dieses Jahr zu stellen haben.
  • Sehr ausführlich ist auch das Kapitel Feng Shui im Jahr 2022 behandelt. Darin werden die positiven und negativen Sektoren in diesem Jahr erklärt. Zudem gibt es ausführliche Übersichten über die sog. Fliegenden Sterne für jeden einzelnen Monat.
  • Zum leichteren Verständnis sind viele Tabellen enthalten, unter anderem, um dein chinesisches Tierkreiszeichen und deine persönliche Lebens-Gua herauszufinden.
  • In einem ausführlichen Anhang sind außerdem die Hintergründe zur chinesischen Metaphysik dargestellt für einen tieferen Einblick.
Prognose für das Jahr des Wasser-Tigers 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.