Archive

Geomantie

Bei der Geomantie, von altgriechisch Geo, „Erde“ und Mantie, „Weissagung“, handelt es sich um eine wahrscheinlich aus Nordafrika stammende Methode der Wahrsagung; im 12. Jhdt. durch lateinische Übersetzungen nach Europa gelangt; seit der Renaissance Orakel. Heutzutage eine esoterische Erfahrungswissenschaft mit

Geopathologie

Was ist Geopathologie oder Radiästhesie? Der Begriff Geopathologie leitet sich ab von griechisch geo „Erde“ und pathos „leiden“. Sie wird auch Radiästhesie genannt. Damit gemeint ist die  Lehre der Erforschung von krankmachenden Wirkungen der Erde, den geopathischen Belastungen bzw. Erdstrahlen