Warum Superreiche Feng Shui nutzen

Warum die Superreichen Feng Shui für sich entdeckt haben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum viele Superreiche Feng Shui machen

Was haben Leute wie Donald Trump, Julia Roberts, Oprah Winfrey, Sharon Stone, Richard Branson gemeinsam, abgesehen von Geld und Berühmtheit? - Richtig, sie nutzen Feng Shui.

„Feng-Shui-Tipps können dir helfen, dass du dir selbst nicht mehr im Weg stehst, das zu finden, wofür du wirklich bestimmt bist. Und wenn du dies einmal erkannt hast, wird sich alles von selbst ergeben. Andere Leute haben ihre Berufung gefunden, aber ihre Umgebung ist nicht in Einklang mit diesem Ziel. Feng Shui kann auch hierbei helfen.“

(OPRAH WINFREY)

Was Superreiche in der Regel erkannt haben: Der persönliche Einsatz ist essentiell

Wer sich seinen Wohlstand erarbeitet hat, der weiß, dass er dazu einen Plan und eine Strategie braucht. Außerdem bedarf es eines Ziels, um darauf hinzuarbeiten. Und man muss bereit sein, die nötige Mühe und Arbeit zu investieren. Diejenigen, die reich geboren sind, müssen vielleicht nicht von der Pike auf anfangen. Aber auch sie wissen, dass sie aktiv etwas tun müssen, um ihren Wohlstand zu erhalten und noch mehr, um ihn zu vergrößern. Energetisch gesehen ist dies der Anteil des Menschenglücks.

Warum Superreiche Feng Shui nutzen

Wir hier im Westen messen dem Anteil, den wir selbst durch unseren Einsatz und unsere Einstellung beitragen, in der Regel eine überragende Bedeutung bei.

Ein Erfolgsmensch wartet nicht, dass irgendetwas für ihn passiert, er arbeitet darauf hin, damit es Realität wird. Oder, wenn er sich das leisten kann, dies in die Hände von fähigen Beratern und Experten zu legen. Dann können diese die Dinge für ihn voranbringen.

Was Superreiche noch erkannt haben: Noch andere Faktoren spielen eine Rolle

Der wahre Grund, warum sich Superreiche mit Feng Shui beschäftigen, ist nicht, weil sie so spirituell oder abergläubig sind oder daran „glauben“. Das muss man nämlich gar nicht. Trump soll mal gesagt haben:

„Man muss nicht an Feng Shui glauben, damit es funktioniert. Ich weiß nur, dass es mir Geld bringt.“

(DONALD TRUMP)

Wenn Superreiche Feng Shui nutzen, dann, weil sie erkannt haben, dass es außer seinem eigenen Zutun noch weitere Faktoren gibt, von denen Erfolg abhängt:

  • Gelegenheiten,
  • äußere Umstände und
  • die Zeit sowie
  • andere Menschen, die einem weiterhelfen, seien es Kunden, Fans oder Berater.

Und das ist der Punkt, wo die chinesische Metaphysik ins Spiel kommt.

Das System der Energieebenen

Die chinesische Metaphysik sieht die Welt und alles was mit ihr zu tun hat, als verschiedene Formen von Energie. Und diese Energien schwingen auf verschiedenen Ebenen.

Innerhalb der Welt und den Naturgesetzen unterworfen haben wir die Energie-Ebenen der sog. Kosmische Dreiheit von Himmel, Erde und Mensch.

Qi Men Dun Jia Qi Men Dun Jia Qi Men Dun Jia
  • Die Ebene des Menschen sind seine Einstellung und Handlungen, also das was er tut. In diesem Bild macht dies jedoch noch ein Drittel seines Geschickes aus.
  • Ein weiteres Drittel des Lebens wird durch den Himmel bestimmt, das sind die Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wie beispielsweise die Zeit oder der Zeitpunkt unserer Geburt. Es gibt Methoden in der chinesischen Metaphysik ein günstiges Timing für bestimmte Vorhaben zu finden, da die Zeit und bestimmte Handlungen Energiequalitäten besitzen und manche Zeitfenster günstiger als andere für bestimmte Aktivitäten sind.
  • Der Ort, an dem wir leben und arbeiten, beeinflusst unser Leben ebenfalls zu einem Drittel, Dieser wird von der Enerige-Ebene der Erde repräsentiert.. Hier kommt Feng Shui ins Spiel, die Lehre, der perfekten Standortwahl und -gestaltung.

An einem Ort mit günstigen Energieverhältnissen zu leben ist, als ob eine Pflanze an einem optimalen Standort wächst. Dort kann sie alles entfalten, was in ihr steckt.

Warum Superreiche Feng Shui nutzen

Ein Haus hat Einfluss auf Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Bewohner. Und ein Ort mit geeigneten Feng-Shui-Verhältnissen kann Gelegenheiten liefern. Und weil die Reichen wissen, dass es zur Manifestierung ihrer Ziele auch die entsprechenden Gelegenheiten braucht, ist bei ihnen Feng Shui so beliebt.

Um zu dem Bild mit den drei Energieebenen zurückzukehren, tritt demnach die maximale Wirkung ein, wenn alle drei Faktoren von Himmel, Erde und Mensch an einem Strang ziehen. Übersetzt heißt das: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort das Richtige tun.

So gesehen sind Feng Shui und auch die Terminberechnung (Ze Ri Xue) mächtige Hebel, um ein Vorhaben zu seinen Gunsten zu entscheiden. Genau das haben Reiche erkannt, nämlich dass ihre Resultate sich durch die Anwendung von Feng Shu & Co. vervielfachen können. Sie wissen, dass ihr Erfolg eben nicht nur vom eigenen Zutun abhängt. Daher nutzen sie diese Methoden, um einen höheren Effekt zu erzielen.

Feng Shui nutzen versus Esoterik

Das ist auch der Unterschied zur landläufigen esoterischen Grundhaltung: viele Menschen denken, sie könnten sich bestimmter Methoden und Artefakte bedienen, damit ihnen das Glück in den Schoß fällt und sie selbst nichts beitragen müssen.

Feng-Shui-Hilfsmittel

Aber hier ist die Rechnung, die das Universum zieht so, dass der Mensch und sein Wirken der Resonanzboden sind, durch das die Dinge geschehen. Ohne eigenen Einsatz laute die Rechnung: 10 x 0 = 0!

Der Ottonormalverbraucher verlässt sich hierzulande oft zu sehr auf sich selbst, wodurch viel mehr Kraftaufwand nötig ist. Oft führt es zudem nicht zu den maximalen Ergebnissen.

Warum Superreiche Feng Shui nutzen

Wer es also klug angehen will, der sollte sich den Methoden, die die chinesische Metaphysik zu bieten hat, öffnen und es damit Stars, Milliardären und Staatsoberhäuptern gleichtun. Mindestens einer von ihnen hatte es ja sogar bis zum mächtigsten Amt der Welt gebracht...

Wie auch du das Wohlstandspotenzial deines Domizils erkennst, findest du anhand einer professionellen Feng-Shui-Bratung heraus.
Warum Superreiche Feng Shui nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.